Der Chor

„Den Männerchören fehlt der Nachwuchs“.

Diesem bundesweiten Trend unterlagen auch die Schifferstadter Gesangvereine. Durch die Zusammenführung der Männerchöre von MGV Concordia e.V., MGV 1854 und MGV Klein-Schifferstadt e.V. Anfang 2018, entstand ein leistungsstarker Chor mit mehr als 50 Sängern, der „SCHIFFERSTADTER MÄNNERCHOR“
Die Leitung übernahm der bisherige Chorleiter des MGV 1854 Petro F. Lechner. Seit Januar 2019 liegt die Chorleitung bei Bernd Camin.

Chorproben

Die Chorproben des Schifferstadter Männerchors finden montags von 19:30-21:00 Uhr statt.

In den ungeraden Monaten im Sängerheim des MGV CONCORDIA
Friedensstraße 20 in Schifferstadt

In den geraden Monaten im Vereinsheim des MGV 1854,
Zwerchgasse 6 in Schifferstadt

Chorleitung

Der musikalische Leiter des „Schifferstadter Männerchors“, Bernd Camin, wurde am 5. Mai 1980 in Speyer geboren. Bereits mit fünf Jahren erhielt er Unterricht an E-Orgel, Klavier und Keyboard. Mit 12 Jahren begann er seinen Organistendienst in mehreren Gemeinden. Mit 17 Jahren absolvierte er das Studium der Kirchenmusik am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut Speyer mit dem Abschluss C-Examen für Orgel und Chorleitung mit sehr gutem Erfolg.
Bereits mit 17 Jahren übernahm er die Chorleitung des Männer- und Frauenchors von MGV Heiligenstein und mit 19 Jahren den Kirchenchor Sankt Martinus Lingenfeld.

Es folgte das Abitur am Hans – Purrmann – Gymnasium in Speyer (1999), er komponierte die Messe „Sankt Martinus“ für Soli, Chor, Orchester und Orgel, die in der Dreifaltigkeitskirche in Speyer uraufgeführt wurde.

Meisterkurse für Orgelimprovisation führten ihn nach Schwäbisch Gmünd und Mainz. Beim Landeswettbewerb „Jugend Komponiert“ im Jahr 1999 gewann er den 1. Preis für ein Arrangement für Klavier zu sechs Händen.

2001 gründete er den Gospelchor“ Magic Gospel Voices“ im MGV Heiligenstein.
Camin studierte 7 Semester Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. 2006 gewann er dort den 1.Preis Schulpraktisches Klavierspiel und in Weimar bekam er die Sonderauszeichnung „Für souveränes Klavierspiel bei stilistischer Vielfalt“.

Der FDB (Fachverband deutscher Berufschorleiter) ernannte Ihn 2008 zum Chordirektor.

Camin leitet seit Januar 2019 den SCHIFFERSTADTER MÄNNERCHOR

Galerie